Outdoor Hindernisparcours von KOMPAN


Fitnessparcours - Freude am Training an der frischen Luft

Der neue moderne Outdoor Hindernisparcours ist für Spass aller Alters- und Leistungsstufen konzipiert. Er fordert sowohl geistige als auch körperliche Stärke. Dank skalierbarer Schwierigkeitsstufen ist er gleichermassen für Jung und Alt, für Fitte und Unfitte geeignet. Ein Hindernisparcours, ein Ziel, viele Wege.

Training im Freien ist sehr gesund, da die frische Luft die Lunge reinigt. Kein Filter kann die Luft im Innenraum so gut reinigen, dass sie mit frischer Luft im Freien vergleichbar wäre. Dieser Vorteil kombiniert mit dem Spassfaktor, den Hindernisparcours beinhalten, sorgt für ein rundum abwechslungsreiches und gesundes Training.

Entdecken Sie hier die verschiedenen Geräte von KOMPAN, die Sie beliebig kombinieren können, um einen Fitnessparcours nach Ihren Wünschen und Ansprüchen zu gestalten.  

17 Produkt(e)

In einem anspruchsvollen Hindernisparcours sollte neben dem Laufen, Springen, Klettern und Krabbeln auch immer das Balancieren vorkommen. Der Outdoor Balancierbalken ist in drei Abschnitte mit ansteigenden Schwierigkeitsgraden unterteilt. So sorgt der Balancierbalken trotz seiner Einfachheit für ein

...
Details

Die Hangelstrecke ist vielleicht das bekannteste aller Hindernislauf-Elemente. Das Ziel ist es, auf die andere Seite zu gelangen, ohne die Füsse zu benutzen. Dies trainiert die Kraft des Oberkörpers und die Kreuzkoordination. Diese Hangelstrecke ist sehr breit und hoch ausgelegt, um

...
Details

Die Hinderniswand mit Keltternetz besteht aus zwei Segmenten. Die linke Seite ist eine flache Wand mit fast 2,40 m Höhe. Die rechte Seite hat drei Stufen zur Unterstützung der Füsse und acht Griffe, die beim Überwinden der Wand helfen. Durch die anpassbare Wand bereitet es allen Spass, gemeinsam zu

...
Details

Professionelle Athleten klettern bei dieser Hürdenlauf-Station unter die tieferen Hürden hindurch und übersteigen die höheren Hürden- oder man macht es andersherum. Die Drüber-Drunter-Strecke ist ein gutes Beispiel dafür, dass Jedermann sich den eigenen Herausforderungen auf individuellem Level

...
Details

Hürden

FSW211

Die fünf Hürden bilden einen Hindernisparcours, der auf verschiedenste Art und Weise gemeistert werden kann. Wer nichts dagegen hat, sich schmutzig zu machen, kann einfach unter den Hürden hindurchkriechen. Ansonsten lassen sie sich auch sehr gut im Laufen oder Rennen überwinden. Eine einzelne

...
Details

Die Step-Bank ist schon als Einzelstück eines der vielseitigsten Trainingsgeräte. Die KOMPAN Sport & Fitness App umfasst mehr als 50 Übungen, die Sie damit durchführen können. Wenn Sie vier dieser Trainingsgeräte in eine Reihe stellen, schaffen Sie auch ein tolles Element für einen

...
Details

Die Doppel-Turbo-Hangelstrecke ist das dynamischste und spannendste Element eines Hindernisparcours. Um die Übung optimal auszuführen, ist eine Kombination aus Geschicklichkeit, Timing, Rhythmus und Kreuzkoordination erforderlich. Die Hangelstrecke ist besonders breit und hoch ausgelegt, um

...
Details

Der Sechser Klimmzug-Station kann auf viele Arten und von mehreren Nutzern gleichzeitig verwendet werden. Die Übungen reichen von normalen Klimmzügen bis hin zu sehr dynamischen und fortgeschrittenen Übungen. Die Klimmzugstangen sind aus massivem Stahl gefertigt und haben jeweils einen Durchmesser von 32

...
Details

Die vierer Klimmzug-Station kann auf viele Arten und von mehreren Nutzern gleichzeitig verwendet werden. Die Übungen reichen von normalen Klimmzügen bis hin zu sehr dynamischen und fortgeschrittenen Übungen wie dem Flying Monkey, bei dem man sich von einer Stange zur anderen hangelt. Die

...
Details

Ein Set bestehend aus drei Hüpfsteinen in den Höhen 10 cm, 30 cm und 60 cm. Durch die Kombination verschiedener Höhen sowie der Anordnung der Hüpfsteine in verschiedenen Entfernungen, entstehen mehrere Schwierigkeitsgrade, die eine hervorragende Ergänzung für jeden Hindernislauf darstellen. Das

...
Details

Die Wand besteht aus zwei Abschnitten. Die linke Seite ist eine flache Wand von fast 2,40 m Höhe, die von den Stärksten bezwungen werden kann. Die rechte Seite hat drei Stufen zur Unterstützung der Füsse und acht Griffe, um die Wand zu überwinden. Mit der skalierbaren Wand macht es allen Spass,

...
Details

Die Vierer Klimmzug-Station kann auf vielfältige Weise und von mehreren Benutzern gleichzeitig genutzt werden. Die Übungen reichen von normalen Klimmzügen bis hin zu den dynamischsten und fortgeschrittensten Übungen wie dem Flying Monkey, bei dem man von einer Stange zur anderen fliegt. Die

...
Details

Die Hangelstrecke, auch bekannt als Monkey Bar, ist vielleicht das bekannteste aller Hinderniselemente. Das Ziel ist es, auf die andere Seite zu gelangen, ohne die Füsse zu benutzen. Das trainiert die Kraft des Oberkörpers und die Kreuzkoordination. Diese Hangelstrecke ist gross genug, damit jeder

...
Details

Neben dem Laufen, Springen, Klettern, Krabbeln sollte auch das Balancieren immer Teil eines anspruchsvollen Hindernisparcours sein. Der Balancierbalken ist in drei Robinienabschnitte unterteilt, die aus entrindeten und saftfreien Robinienstämmen in verschiedenen Dimensionen gefertigt sind.  Die

...
Details

Trainierte Athleten gehen über die Reckstange und unter die untere Stange, während die Anfänger es umgekehrt machen. Eine tolle Möglichkeit, um Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Flexibilität zu trainieren. Dieses Hindernis ist ein grossartiges Beispiel dafür, dass jeder auf seinem eigenen

...
Details

Die fünf Hürden bilden ein Hindernis, das auf verschiedene Weise überwunden werden kann. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich schmutzig zu machen, können Sie mit dem Bauch unter ihnen hindurchkriechen. Ansonsten überwindet man die Hürden im Gehen oder Laufen. Eine einzelne Hürde kann auch für

...
Details

Die Turbo-Hangelstrecke ist das dynamischste und aufregendste Element aller Hindernisübungen. Um die Übung optimal auszuführen, ist eine Kombination aus Geschicklichkeit, Timing, Rhythmus und Körperkoordination erforderlich. Die Turbo-Hangelstrecke gross genug, damit jeder hängen und sich frei

...
Details


Die wichtigsten Faktoren von Outdoor Fitnessparcours

Bei der Planung eines Outdoor Fitnessparcours sollten vor allem die Widerstandsfähigkeit und Flexibilität der Geräte beachtet werden. 

Outdoor Hindernisparcours zeichnen sich durch diese beiden Faktoren aus. Durch die hochwertigen Materialien und die jahrzehntelange Erfahrung von KOMPAN halten die Geräte sowohl Witterungsbedinungen als auch Vandalismus stand. Gleichzeitig sorgen die vielen verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten für eine hohe Flexibilität bei der Planung eines Outdoor Fitnessparcours. 

 

Widerstandsfähigkeit durch pulverbeschichtete Pfosten aus verzinktem Stahl 

Die Geräte von KOMPAN sind durch pulverbeschichtete Pfosten aus verzinktem Stahl besonders langlebig und widerstandsfähig. Die bei den Hindernisparcours verwendeten Stahlpfosten durchlaufen einen Vorverzinkungsprozess. Während der Verzinkung werden die Pfosten einem Bad aus geschmolzenem Zink ausgesetzt, das den Stahl bedeckt und einen zusätzlichen Schutz vor den Witterungsbedingungen bietet. Obwohl die Verzinkung selbst das Metall nicht dauerhaft vor Rost schützt, bleiben die Produkte von KOMPAN in Kombination mit der schützenden Pulverbeschichtung noch mindestens 10 Jahren nutzbar - was auch durch unsere Zertifizierungen und Garantien unterstützt wird.

 

Schützende Pulverbeschichtung

Die Pulverbeschichtung ist eine der hochwertigsten Beschichtungen, mit der wir als Verbraucher alle täglich in Berührung kommen. Sie wird sowohl zum Schutz von Maschinen der Schwerindustrie als auch von Alltagsgegenständen im Haushalt verwendet. Die Eigenschaften der Pulverbeschichtung schliessen gesundheitliche Bedenken aus, weshalb die Outdoor Hindernisparcours von KOMPAN sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet sind. Darüber hinaus hat sich die Pulverbeschichtung seit ihrer Erfindung in den 60er Jahren vielfach bewährt. Da sie ein so beliebtes Material ist, bringt sie kaum Nachteile für die Umwelt mit sich. Denn die Pulverbeschichtung bietet nicht nur einen zusätzlichen Schutz und ein hervorragendes Finish für die Produkte, sondern auch eine minimale Auswirkung auf die Umwelt. Diese minimalen Auswirkungen gelten sowohl während der Behandlung der Produkte als auch in der Natur nach dem Installationsprozess.
In Verbindung mit dem Verzinkungsprozess sorgt die Pulverbeschichtung der Outdoor Hindernisparcours ausserdem für eine glatte Oberfläche, die für ein tolles Aussehen und eine tolle Haptik sorgt.

 

Verbinder halten starker Beanspruchung stand

Die Verbinder sind aus druckgegossenem Aluminium hergestellt, das speziell für den Aussenbereich und starke Beanspruchung legiert ist. Die Schrauben zur Befestigung der Verbinder sind aus Edelstahl und durch Zink-Unterlegscheiben geschützt.
Informationen darüber, welche Elemente und Materialien in welchen Geräten verwendet werden, finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten und Datenblättern. 

 

Hindernisparcours in Augmented Reality

Damit Sie sich die vielen verschiedenen Möglichkeiten besser vorstellen können und so einen genauen Eindruck davon bekommen, wie Ihr Fitnessbereich aussehen könnte, hat KOMPAN die ImaginIt App ins Leben gerufen. In dieser App können Sie die verschiedenen Geräte zu einem Outdoor Hindernisparcours zusammenstellen und sie so mithilfe von Augmented Reality visualisieren.

 

Zertifiziert nach EN16630

Die Outdoor Hindernisparcours sind, wie alle Fitnessprodukte von KOMPAN, nach EN16630 zertifiziert. Diese Norm definiert sicherheitstechnische Anforderungen für standortgebundene Fitnessgeräte im Aussenbereich. Die Anforderungen beziehen sich auf die Herstellung, die Installation, die Inspektion sowie die Wartung. 

 

FAQ zu Outdoor Hindernisparcours 

Welche Vorteile bieten Outdoor Hindernisparcours?

Früher gingen, liefen, sprangen, krabbelten und kletterten wir als natürliche Betätigung, wir haben die meisten Aufgaben durch Bewegung erledigt. Der Ausdruck "Überleben des Stärkeren" wurde aus Fakten, nicht aus Fiktion geprägt. Das moderne Leben bindet uns an den Bildschirm und gleichzeitig sorgt technologischer Fortschritt dafür, dass unser Alltag aus immer weniger körperlicher Aktivität besteht. Outdoor Hindernisparcours führen uns zurück zu unseren Wurzeln, denn alle Outdoor Trainingsgeräte animieren uns zu mehr natürlicher Bewegung an der frischen Luft und begünstigen somit unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Von Anfang an sind Outdoor Hindernisparcours Lösungen eine Herausforderung, ein Wettkampf gegen sich selbst. 

 

Welche Geräte ermöglichen ein effektives Training in Fitnessparcours?

Ein Outdoor Fitnessparcours ist nicht einfach nur eine Ansammlung von Bewegungselementen. Es bedarf Überlegung, um den grössten Nutzen und das gewünschte Ziel zu erreichen. Wenn beispielsweise die Arme vor dem Erreichen der Doppel-Turbo-Hangelstrecke schon zu sehr beansprucht wurden, könnte das Ergebnis an dieser Anlage ernüchternd ausfallen. Wählen Sie sich aus dem ständig wachsenden Sortiment Ihre Wunschprodukte aus und sprechen Sie mit unseren Experten über die effektivste Gestaltung. Als Hersteller von Calisthenics Geräten, Hindernisparcours und vielen weiteren Fitnessgeräten helfen wir Ihnen gerne, das Beste aus Ihrem zur Verfügung stehenden Bereich herauszuholen. 

Mögliche Geräte, die Sie für einen effektiven Hindernisparcours nutzen können sind:

  • Hürden
  • Doppel-Hangelstrecke
  • Balancierbalken
  • Vierer-Klimmzug-Station
  • Hinderniswand mit Kletternetz
  • Drüber-Drunter-Strecke

Entdecken Sie ausserdem unsere gesamte Auswahl an Outdoor-Fitnessgeräten aus Robinienholz, mit denen Sie einen Parcours schaffen können, der sich perfekt in eine natürliche Umgebung einfügt. Oder ergänzen Sie Ihren Hindernisparcours durch Outdoor Cardiogeräte, oder Outdoor High-Intensity Crosstrainingsgeräte,  um den Nutzern ein noch vielfältigeres Training zu ermöglichen. 

 

Wie viel Zeit kann man maximal in einem Outdoor Hindernisparcours verbringen?

Das liegt ganz bei Ihnen. Es hängt zwar auch von den Elementen und der Anzahl ab, doch kann ein Outdoor Hindernisparcours auch mehrmals durchlaufen werden. Als Abwechslung können Sie beispielsweise auch einen Sprint oder kurzen Lauf eingelegen, bevor Sie zum Hindernisparcours zurückkehren - es ist Ihre Entscheidung. Wir empfehlen Ihnen jedoch, wie bei jedem Training, sich realistische Ziele zu setzen. Natürlich können Sie Ihr Ziel jederzeit anpassen, um das perfekte Anstrengungsniveau zu finden.  

 

Was ist die sinnvollste Mindestausstattung eines Outdoor Fitnessparcours?

Sie benötigen fünf verschiedene Elemente, um die Grundlagen in Ihrem Outdoor Hindernisparcours abzudecken. Folgende Fähigkeiten sollten idealerweise trainiert werden können: Gleichgewicht, Springen, Krabbeln, Klettern und Überkopfübungen. 

 

Wie viele Nutzer können in einem Outdoor Hindernisparcours gleichzeitig trainieren?

Unabhängig von seiner Grösse können zahlreiche Nutzer im Outdoor Hindernisparcours trainieren, indem sie einfach ihre Startzeiten staffeln. Solange die Nutzer sich über die Richtung einig sind, sollte ein reibungsloser Ablauf durch den Hindernisparcours möglich sein. 

 

Muss man Teil eines Teams oder Clubs sein, um den Outdoor Hindernisparcours bewältigen zu können?

Natürlich können Sie sich auch Ihre eigenen Ziele setzen. Generell macht Training allerdings mehr Spass, wenn man es gemeinsam mit anderen durchführt. Bei beiden Möglichkeiten kommt es auf Sie, Ihre Ziele und Ihre Motivation an. Ein Outdoor Hindernisparcours lädt zu Wettkämpfen gegen Freunde und Bekannte ein, macht aber auch alleine Spass. Durch seine vielen verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten ist für jeden etwas dabei. 

 

Wird ein Trainer benötigt, um ein effektives Fitnesstraining im Parcours durchzuführen?

Nein, Fitnessparcours zeichnen sich durch Ihre Vielfalt und Flexibilität aus. Sie können Ihr Training ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Die KOMPAN Outdoor Fitness App maximiert zudem den Trainingserfolg, indem sie verschiedene Übungen pro Gerät erklärt oder komplette Workouts anzeigt. Auf diese Weise hilft Sie Ihnen dabei, Ihre körperliche Fitness auf ein neues Level zu heben. 

 

Sind orange und schwarz die einzige Farboptionen für Outdoor Hindernisparcours?

Nein, es gibt sieben Standardfarben. Zusätzlich besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Fitnessgeräte an die Farben einer Turnhalle, Schule oder Stadt anzupassen.

 

Was macht einen attraktiven Outdoor Fitnessparcours aus?

Ein attraktiver Outdoor Fitnessparcours sollte Spass machen und ein abwechslungsreiches Training ermöglichen. Möglichkeiten für Wettkämpfe erhöhen bei vielen Nutzern die Motivation und Leistungsfähigkeit. Doch egal, ob gegeneinander, miteinander oder alleine: Outdoor Fitnessparcours sorgen für mehr Mobilität, effektive Bewegung sowie frische Luft und Sonne.