Parc Monceau

Mitten in Paris ist der Park ein Ort für Entspannung und Freude.

Es ist absolut passend, dass der Parc Monceau in Paris über einen Spielplatz von KOMPAN verfügt.
Wäre der Architekt Louis Carmontelle, der für den Park aus dem 18. Jahrhundert verantwortlich ist, heute noch am Leben, so hätte KOMPAN ihn abgeworben.
Seine Ansichten zu Erholungsorten und wie Menschen am meisten davon profitieren können, spiegeln auch die heutiger Designer wider. Die Kinder des 8. Arrondissement von Paris würden dem zustimmen. Der Spielplatz ist eine wertvolle Bereicherung für den Park, der zuvor für seine Sammlung interessanter Torheiten bemerkenswert war.

Schauen Sie sich das Video unten an.

Spielspaß in Paris

Der Spielplatz im Parc Monceau hat bewusst einen hohen Neuheitswert für Kinder, die es gewohnt sind, die Treppen ihrer nahe gelegenen Wohnhäuser zu besteigen.
Die Karussells, Federgeräte und Schaukeln sorgen für eine andere Art der Bewegung und das kuppelförmige Kletternetz bietet ihnen die Möglichkeit, sich zu entwickeln und sich auf einer erfrischenden und anderen Ebene zu entfalten. Der Spielplatz wurde mit mehreren Bereichen designt - jeder davon konzentriert sich auf bestimmte Spielwerte. Es gibt einen geschützten Ort für Kleinkinder und es gibt einen Ort für die älteren Kinder zum Toben.. In dem öffentlichen Parc Monceau kann die ganze Familie Freude haben.

Social play in Parc Monceau

Imaginary play in Parc Monceau

It's necessary … to preserve the charm that one encounters …and to renew it with each step, so that the visitor in his soul will have the desire to revisit the garden every day and to possess it for himself. The true art is to know how to keep the visitors there, through a variety of objects.

Louis Carmontelle

Künstler, Schriftsteller und Architekt, der über Parkdesign im Jahre 1773 spricht..

Parc Monceau

Île-de-France, Paris 75008, Frankreich