Rotierender Kletterspass

Der Netz-Twister ist wie ein Tornado. Kinder können raufspringen und nach oben klettern, während er sich dreht. 

Gefertigt aus Materialien höchster Qualität

Stahlverstärktes Corocord-Seil & S-Klemmen

Corocord-rope-and-s-clamps.jpg

Die 19mm Corocord-Seile des Netz-Twisters werden speziell mit der Hercules-Technik gefertigt und sind stahlverstärkt. Die S-Klemmen sind sehr langlebig und verhindern das Einklemmen der Finger beim Spielen.   

Der stärkste Rahmen für wildes Spielen

Net-Twister-steel-frame.jpg

Der Stahlrahmen besteht aus feuerverzinktem Stahl und ist somit sehr langlebig, trotz starker Beanspruchung und Außenbedingungen. 

Eine Plattform zum Rauf- und Runterspringen

Net-Twister-deck.jpg

Die HPL-Plattform hat eine Dicke von 17,8 mm und hält so vielen Jahre voller Spielen stand. 

Eine Kombination aus sozialem Spielen und körperlichen Aktivitäten

Den Netz-Twister zum Drehen zu bekommen, ist mit etwas körperlicher Anstrengung der Kinder verbunden. Ihr Puls steigt, während sie um den Netz-Twister herumlaufen und ihre sich darauf festhaltenden, anfeuernden Freunden anschieben und drehen. Neben der körperlichen Betätigung üben Kinder spielerisch, sich abzuwechseln und sich gegenseitig zu motivieren. 

Der Netz-Twister animiert zu stundenlangem körperlichen sowie sozialen Spielen. Beim Spielen auf dem Netz-Twister entwickeln Kinder Fähigkeiten wie Kooperation, Abwechseln und Kommunikation.

Jeanette Fich Jespersen

Leiterin des KOMPAN Spielinstituts