Echte Inklusion - Nervenkitzel für alle in universellen Spieldesigns

Auch Kinder mit Behinderungen wollen aufregende Spielmöglichkeiten mit ihren Freunden erleben

Diese Studie untersucht, inwieweit nicht-spezialisierte, altersgerechte Spielgeräte und Spielplätze für Kinder mit Mobilitäts- und Lernbehinderungen sowie für Kinder, die sich typisch entwickeln, nutzbar sind.

Gute, inklusive Spielplätze sind nicht komplizierter, zeit- und platzraubender als andere Spielplätze. Lesen Sie das Whitepaper, um fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, welche Art von Spielplätzen wirklich inklusiv und für all ihre Nutzer interessant sind.

Kooperatives Spielen zwischen Kindern mit und ohne Behinderungen ist für alle von Vorteil. Es verbessert die Selbständigkeit, Toleranz und Empathie in beiden Gruppen.

Daher ist es das Ziel von KOMPAN, die Spielplätze durch die Verwendung universeller Spielformeln inklusiver zu gestalten. Einfach ausgedrückt: um Kinder im Spiel zu vereinen.

Wir sind für Sie da!