Copenhagen International School

Eine Schule mit Ambitionen für Nachhaltigkeit

Für die Copenhagen International School (CIS) sind Nachhaltigkeits- und Bildungsexperten Schlüsselfiguren der Zukunft. Die Schule hat sich zum Ziel gesetzt, eine zu 100% nachhaltige Institution zu werden und Schüler zu erziehen und zu inspirieren, die Welt auf einen nachhaltigeren Weg für die Zukunft zu führen.

Das Schulgebäude mit seiner einzigartigen Architektur und über 12.000 Solarpanels auf der Vorderseite wurde bereits mit zahlreichen nationalen sowie internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Die Solarpanels tragen nicht nur zum Design der Schule bei, sondern decken auch 50% des Energieverbrauchs der Schule.

Anspruchsvoll bei der Partnerwahl

Wie bei allen anderen Beziehungen der Schule, lag die Messlatte bei der Auswahl eines Partners für die Installation und Gestaltung des neuen Spielbereichs im 2. Stock der Schule sehr hoch. Die Schule hatte klare Anforderungen: der Spielplatz musste sehr langlebig sein, um nachhaltig, sicher und inspirierend für die Kinder zu sein.

Die Schule kooperierte mit KOMPAN (Inhaber der Umweltzertifizierung ISO 14001), um einen neuen riesigen Spielplatz im 2. Stock mit Blick auf das Meer zu errichten. KOMPANs Strategie, umweltfreundlich zu spielen, ergänzt sich perfekt mit der ehrgeizigen Nachhaltigkeitsstrategie der CIS. KOMPAN kombiniert die Verwendung nachhaltiger und recycelter Materialien mit einem starken Fokus auf Abfallreduzierung in der Produktion.

 

Ein großartiges Werkzeug für die Bildung

Spielgeräte wie das Schaukelnest, die Supernova, Galaxy-Anlagen, das Robinia-Spielhaus sowie die Corocord-Produkte Oktanetz und Seilnetzbrücke sorgen für stundenlangen Spass für die Kinder.

Kognitiv

Kreativ

Physisch

Soziale emotionale

Kompan---Copenhagen-International-School-4_1200x1200.jpg

Kompan---Copenhagen-International-School_1200x1200.jpg

Kompan---Copenhagen-International-School-62_1200x1200.jpg

Wir wollten nachhaltige Lösungen, die umweltfreundlich sind und die Kreativität unserer Schüler herausfordern und ansprechen.

Thomas Nielsen

Kommunikationsdirektor

Copenhagen International School

Copenhagen International School

Zealand, Copenhagen 2150, Denmark